Spendenannahme

LIEBE LESER und SACHSPENDER:

Seit Donnerstag den 17. September ist die Spendenannahme wieder EINMAL PRO WOCHE
geöffnet, und zwar, bis  auf  Weiteres:

Immer Donnerstags von 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr !!

GANZ WICHTIG !! Bitte keine Spenden vor dem Haus oder Eingang abstellen !! Diese müssen von uns ausnahmslos aus Hygienegründen entsorgt werden !!

Informieren Sie sich bitte vor jedem Besuch, HIER auf unserer Webseite, oder automatisch, indem Sie unseren "telegram-messenger Kanal"  @KUNO_eV  abonieren, damit Sie, für den Fall dass wir aus Krankheitsgründen einmal nicht öffnen können, nicht umsonst kommen müssen !!

Spenden können wir leider NICHT bei Ihnen abholen, dazu fehlen uns die Zeit, Kapazitäten und Transportmittel - da die meisten unserer Mitglieder auch noch berufstätig sind.

WIR HOFFEN SEHR AUF IHR VERSTÄNDNIS !!

*Gerne hängen wir Photos von zu verschenkenden "grösseren Gegenständen" (mit Ihren Kontaktdaten) an unserem "Schwarzen Brett" aus.

-------------

Was brauchen wir ??

GANZ WICHTIG, gut Erhaltenes, SAUBERES UND GEWASCHENES (im Falle von Kleidung)!!! 

Ab September 2020:

  • Winterbekleidung (Baby, Kinder, Jugendliche, Damen und Herren)
  • Wolldecken, Bettwäsche, Spannbettlaken, Kopfkissen
  • Handtücher/Badetücher
  • Geschirr und EssBestecke (aber bitte keine Einzelstücke)
  • Töpfe und Pfannen (mit intakter Beschichtung !!)
  • Küchenutensilien und KLEIN-Geräte (nur funktionsfähig !)
  • Kinderbücher/Kinder- und Jugendliteratur
  • Intakte und vollständige Spiele und Spielzeuge
  • KEINE SOMMERBEKLEIDUNG (erst wieder ab Frühjahr 2021)
  • KEINE ANZÜGE !!
  • KEINE MÖBEL !! *s.oben !
  • KEINE GROSS-Elektrogeräte (TV, Waschmaschine oder Mikrowelle) *s.oben wir könnten aber bei der Vermittlung durch Aushang helfen - in diesem Falle bitte Photos und Kontaktdaten per E-Mail an Uns !

Aus Wertschöpfungsgründen haben wir uns entschlossen - im Gegensatz zu früher - Sachspenden nicht mehr kostenlos, sondern gegen einen geringen Betrag abzugeben. Dies hilft uns, zumindest einen kleinen Teil unserer laufenden Kosten (Strom/Heizkosten/Versicherungen/Abfallbeseitigung etc. etc.) zu finanzieren. Da wir alle ausnahmslos ehrenamtlich tätig sind, fallen außer dem o.g. zur Zeit keine weiteren Kosten an. Aber auch diese sind ohne zusätzliche Einnahmen wie Spendengelder und Mitgliedsbeiträge nur sehr schwer zu stemmen .

Sachspenden in schlechtem Zustand werden wir nicht verkaufen können und müssten sie dementsprechend auch noch entsorgen - was wiederum Zeit und Geld kostet. Aus diesem Grunde bitten wir Sie, uns nur Sachspenden zukommen zu lassen, die sich in einem ausreichend guten Zustand befinden, um für kleines Geld einen neuen Besitzer zu finden.

-------------

Informieren Sie sich über den Stand der Dinge: